Comments are closed

Minerva-Preis 2016

MinervaDer Förderverein Museum Jülich e.V. verleiht den begehrten Minerva-Preis 2016 der Einrichtung „Haus Overbach“.
„Der Förderverein ehrt damit insbesondere die Verdienste der Oblaten des heiligen Franz von Sales für den Ausbau und Erhalt dieser erfolgreichen Bildungseinrichtung, die sich besonders in der Vermittlung von naturwissenschaftlichen Kenntnissen, der Förderung musikalischer Fähigkeiten und der Einrichtung des ‚Science College‘ auszeichnet. Ebenso würdigt der Förderverein das große Engagement der Schulleitung und Lehrer, der Schüler und Eltern, der Freunde und Förderer, das wesentlich zum Gelingen dieser Bildungseinrichtung beigetragen hat.“
Prof. Dr.-Ing Wolfgang Marquardt
Vorstandsvorsitzender des Forschungszentrums Jülich

Minerva-Preis-Träger 1994–2014
1994 Prof. Dr. Gert Kaiser
1996 Dr. Hartwig Neumann (posthum)
1998 Dr. h.c. Johannes Rau
2000 Prof. Dr. Lucjan Jarzyk
2002 Dr. Heinrich Mussinghoff und Klaus Eberl
2004 SIG Combibloc GmbH
2006 Dipl.-Phys. Ranga Yogeshwar
2008 Prof. Dr. Peter Grünberg
2010 Dipl.-Ing. Leo Brandt (posthum) und Landrat Wilhelm Johnen (posthum)
2012 Prof. Dr. Joachim Treusch
2014 Prof. Chevalier Paul Vandenplas, Prof. Marnix van der Wiel und Prof. Gerd Wolf