Kammerchor

Der Overbacher Kammerchor ist ein semiprofessionelles Gesangsensemble, das sich die Pflege der umfangreichen a-cappella Literatur zur Aufgabe gemacht hat. Der Chor beschäftigt sich in erster Linie gerne mit den diversen, abwechslungsreichen Stilepochen des klassischen Repertoires von der Renaissance bis zur Zeitgenössischen Musik. Neben diversen Preisen bei Chorwettbewerben gastierte der Chor in vielen deutschen Städten. Konzertreisen führten das Ensemble bislang mehrmals nach Russland und Italien. Diverse CD- und Rundfunkaufnahmen dokumentieren die langjährige Arbeit des Chores. Die Besetzung des Kammerchores ist eine Mischung aus Musikstudenten und -studentinnen, jungen begabten Sängern und Sängerinnen, sowie sehr erfahrenen Chorsängern und Chorsängerinnen, die alle Gesangsunterricht nehmen. Die Aufnahme in den Chor erfolgt durch ein Vorsingen.

 

Probe: Freitags, vierzehntägig, 19:00 – 21:45 Uhr

Raum: Alter Ordensspeisesaal, Haus Overbach

Alter: ab 17 Jahre

Voraussetzungen: individuelles Vorsingen; Selbststudium der Chorpartien